Anwendungen​​​​​​​

Seelenkörper / Körperseelen Massage
ankommen - loslassen - entspannen

Langsame und fliessende Streichbewegungen über der Haut, geben dem Körper ein Gefühl von völligem Loslassen und sich ausdehen. Die Kunst der bewussten Berührung, bei der der Empfangende bedingungslos annimmt, nicht zielgerichtet ist und der Practitoner keine egoistischen Absichten verfolgt... die also achtsam, liebevoll, wertschätztnd und absichtslos ist! Eine achtsame Berührung ist immer heilsam für die Seele. Die Verbindung mit dem eigenen Körper (Körpergefühl)  und das  Urvertrauen wieder herstellen.

Die Selbstheilungskräfte aktivieren, körperliche und energetische Verspannungen lösen, Muskulatur und Nerven entspannen, die Durchblutung und den Stoffwechsel anregen und das Lymph- und Immunsystem stärken. Es gibt keinen festen Ablauf nach Schema F, nur achtsames intuitives Spüren, was der Empfangende braucht um bei sich anzukommen.

Eignet sich besonders bei: 
- Kopfschmerzen und Migräne
- chronischen Rücken-/Nackenschmerzen
- Gelenk-/Muskelverspannungen
- Schlafstörungen
- Nervosität
- zur Prävention

Der Körper ist der Palast deiner Seele
Klassische Massage
Entspannen Sie bei einer wohltuenden Massage.
​​​​​​​Das Wirkungsfeld der Klassischen Massage ist sehr gross. Es reicht von allgemeiner Steigerung des Wohl-gefühls, der Leistungsfähigkeit, über das Lösen von Muskelverspannungen nach Sport und Stress bis hin zu einem positiven Einfluss auf psychosomatische Erkrankungen, die sich insbesondere durch Schlaf- und Verdauungsstörungen sowie Nervosität bemerkbar machen.​​​​​​​​​​​​​​
Fussreflexzonenmassage
Bei der Reflexzonenmassage am Fuss werden genau definierte Zonen am Fuss durch gezielte Druckimpulse stimuliert. Der entstandene Reiz wird an das einzelne Organ oder an ein ganzes Körpersystem weitergeleitet. Die gesetzten Reize mobilisieren die Selbstheilungskräfte und unterstützten die Abläufe in unserem Körper durch bessere lokale Durchblutung und durch Anregung des gesamten Stoffwechsels.
​​​​​​​

Kräuterstempelmassage (Panta Yama)

Das Geheimnis der Kräuterstempelmassage liegt in der Mischung zwischen der Behandlung mit warmen Öl und den wohlriechenden erwärmten Kräuterstempeln, so dass sich Wärme und die Kraft der Kräuter zu einem Wirkstoffpaket vereinen. 
Durch die Kräuterstempel-Massage wird dieses verstärkt, der Stoffwechsel wird angeregt und es beginnt ein Entgiftungs- und Entschlackungsprozess des gesamten Organismus. Gleichzeitig wird der Aufbau der Muskelzellen gefördert. Durch die Wärmebehandlung öffnen sich die Poren der Haut und die Wirkstoffe der Kräuter können so tief ins Gewebe eindringen und dort ihre Wirkung entfalten.
Die Kräuterstempelmassage sorgt zudem für Ruhe und Entspannung, zur Verbesserung des Lymphflusses und der Stärkung des Immunsystems. Energieblockaden können gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Durch das sanfte Peeling verbessert sich zudem die Hautstruktur.
​​​​​​​
Besonders empfehlenswert und unterstützend ist die Anwendung bei:
Muskelschmerzen und Verspannungen
Erschöpfungszuständen, Antriebslosigkeit
Stressabbau, innerer Unruhe und Schlafstörungen
Weichteil-Rheumatismus
Durchblutungsstörungen
Zur Entschlackung und Glättung der Haut
Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Zur allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens

Indische Hand- und Fussmassage (Haathabhyanga und Padabhyanga)
Die Padabhyanga (indische Fussmassage) ist eine einfache, wirkungsvolle Behandlungsart, welche mit warmen Ölen ausgeführt wird. Dabei werden die Füsse, Unterschenkel und Knie mit weichen, sanften Streichungen und gezielten, kleinflächigen Grifftechniken bearbeitet.
Die Haathabhyanga (indische Handmassage) ist eine wohltuende Ergänzung zur Fussmassage mit praktisch identischer Grifftechnik. Diese Kombination vermittelt ein Gefühl von vollkommenem Wohlbefinden und von Geborgenheit.

Indische Rückenmassage (Pristabhyanga)
Rückenschmerzen werden auf sanfte Weise gelindert, quälende Spannungskopfschmerzen lassen nach. Die Massage hilft stressbedingte Verspannungen und Blockaden zu lösen. Sie wirkt ausgleichend auf Haltungsfehler und lokale Schmerzen. Die Pristabhyanga ist eine bewährte Vorbeugung gegen neue Verspannungen. Angestaute Emotionen und Schmerzen werden aus den Geweben gelöst.

Indische Gesichtsmassage (Mukabhynaga)
Im Ayurveda ist die Mukabhanga eine sehr schöne Behandlungsweise. Neben ihrer verjüngenden und verschönernden Wirkung hat die Gesichtsmassage einen grossen Einfluss auf das Seelenleben. Sie beseitigt Sorgen, Stress und Ängste und schenkt eine grosse Fülle an Harmonie und innerer Stärke.​​​​​​​​​​​​​​
Für eine Terminverinbarung können Sie entweder das untenstehende Formular verwenden oder mich telefonisch/Mail kontaktieren:
Tel. +41 76 420 85 87 / info@claudia-schenk.ch​​​​​​​